BERLIN CITY: PLACES TO BE AT

Berlin ist eine so tolle und vielseitige Stadt. Man kann hier alles erleben. Berlin hat einfach vieles zu bieten! Das sind meine Lieblingsplätze und Orte, die man aufjedenfall mal besuchen sollte, wenn man nach Berlin kommt.

Kudamm
Die Shoppingmeile Berlins und die Tourist-Attraktion ever. Von Longchamp – bis Mango, zum hroßen KaDeWe und P&C. Diesel, ZARA, Vero Moda, Pandora, Swarovski, Adidas, Puma, Nike Town, Karstadr Sport, H&M… Und schlemen kann man hier auch bei Vapiano oder doch lieber Mc D, Bugerking oder Pizza Hut. Alles gibt es hier! Einfach alles und jeden Shop in den man bummeln muss. Zum Teil auch  doppelt und sogar dreifach. (Ja H&M gibt es am Kudamm satte 3 MAL!! My bad; VIER MAL. Und zwei davon sind nur durch Zara und Vermoda getrennt!?) Und natürlich das Europa Center.
U-Bahnhof Kufürstendamm, S+U Zoologischer Garten

Potsdamer Platz
Lieblingskino! Wie ihr ja wisst bin ich kein Fan der Synchronstimmen. Ich schau lieber in Origalsprache, also meine Addresse: Cinestar im Sonycenter. Das Kino für Orginalsprache. Total schönes und sehr größes Kino.
Modischer Anteil: Mode der Touristen. Und einmal im Jahr kann man hier die Mode der Stars während der Berlinale bewundern oder generell zu Premieren. 😉

Potsdamer Platz Arkaden
Hier kann man ganz schön Shoppen gehen. Es ist der Kudamm überdacht. Es gibt fast alle Läden, die es am Kudamm gibt auch hier, nur überdacht. Vero Moda, H&M, Mango, ZARA… und so weiter.
Im Sommer chill ich oft mit meinen Freunden auf der Potsdamer Platz Wiese bevor oder nachdem wir ins Kino gehen. Dann gehts entweder zu Mc D oder zu einen der Restaurants/Cafes in der oberen Etage der Arkaden. Und Klubs gibts auch in der Nähe, nähmlich das E4 oder Adagio gleich nebenan.
Alte Potsdamer Straße 7,10785 Berlin

Weinmeisterstraße
Es ist die teuerste Straße Berlins, kein wunder mit den High Street Laden.Neben den ganzen Flagshipstores und Highstreetfashion gibt es dort auch, wenn man genauer hinschaut und sich in den vielen Seitenstraßen verirrt, ganze viele kleinere süße Laden, wie die, wo ich vor ein paar Jahren meine Wayfarers her hab. Es gibt dort alle möglichen Läden. Zum Beispiel auch die Bägelbar und einen richtig tollen Perlenladen, zum Schmuck selber basteln. Hier gibt es auf jedenfall ganz viel Fashion und Mode in einem Pariser-Straßen-Flare. Tolles Shopping Erlebnis im Herzen Berlins.
Weinmeisterstraße,10178 Berlin

Mauerpark Flohmarkt
Wem der Kudamm und die Weinmanstraße zu viel für den Geldbeutel ist, geht im Sommer einfach zum Mauerpark Flohmarkt. Für mich ist das hier einer der schönsten Platze Berlin’s, nicht wegen der Umgebung, sondern wegen der Menschen, die sich hier Sonntags sammeln und das Flohmarkt bummeln zu einem besonderen Erlebnis machen. Und ich hab hier mal die geilste Waffel der Welt gegessen. Haha! Nein im Ernst, die war so lecker. Aber hier verkaufen und kaufen, die verschiedensten Menschen, aber vor allem Studenten. Und man kann hier wirklich ALLES finden. Von Klamotten bis Schmuck, Taschen, Schuhe, Möbel und Fahrräder. Neu und Alt. Und hier jammen Menschen manchmaleinfach  spontan zusammen. Also für musikalische Unterhaltung ist hier oft gesorgt. Außerdem laufen hier viele Facehunter-reife Menschen rum :)(Ich überlege ob ich im Sommer so ein Projekt wie Facehunter starte und die Menschen im Mauerpark fotografiere.)
Hier sollte man unbedingt einmal gewesen sein.
Bernauer Straße 63,13355 Berlin

Bergmanstraße und das Bergmannstraßenfest
Kreuzberg. Sowieso der Platz der “Indie-Szene”. Auf der Bergmanstraße gibt es viele kleine Shops aber auch vor allem Musikläden, die alte Platten und Instrumente verkaufen. Nichts da mit H&M und Armani oder sonst was. Kleine Läden haben hier das sagen. Ich mag diese Straße besonders, immer wenn ich meine Freundin besuchen gehe, freue ich mich hier lang zuschlendern. Hier sollte man auch Fachuntern gehen, Leute mit Stil und “Individualität” laufen hier haufenweiße rum. (Aber doch sind sie alle ganz anders.) Im Sommer gibt es hier das Bergmannstraßenfest. Ich war dar nur einmal und weder da jetzt öfters hingehen, denn es ist wirklich toll. Es wird so ein bisschen zum Mauerpark auf einer Straße aber mit viel mehr Straßenmusik. Also es gibt dann eine Bühne. Und wieder bieten die verschiendensten Menschen vieles an. Aus allen Ecken der Welt.
Und es gibt unseren Lieblingsfotoautomaten hier, der die tollen Schwarz-Weiß-Streifen mit den 4 Minibildern auspuckt. Und das ganze für 2€. Die ganzen Fotofixautomaten kann man vergessen! Und dann auch noch 4€? Nein, danke. Wir gehen zum Bergmannstraße-automat.
Bergmannstraße 1. 10961 Berlin

Badeschiff und Arena Club
Im Sommer ist es ein schwimmender Pool in der Spree und im Winter, die Arena mit den coolsten Parties. Ich war da leider immer noch nicht. Letzten Sommer wollten meine beste Freundin und ich dort schwimmen gehen, aber ich war den ganzen Sommer verreist und hab meine Kultur kennengelernt. Dort gibt es die coolste Mucke, die besten Djs und die angesagtesten Parties den ganzen Winter über. Leider sind die meisten Parties dort erst ab 21. Aber außerdem gibt es dort eine Sauna und eine Open-Air-Bar. Also unbedingt vorbei schauen. Vielleicht Tags über schwimmen und Nachts auf die Party?
Eintritt (ins Schwimmbad) sind 3€, naja doppelt so viel wie bei einem normalen öffentlichen Schwimmbad. Aber wie oft kann man sagen, ich war in einem schwebenden Becken in der Spree schwimmen?
Eichenstraße 4, 12435 Berlin

Aber meine absoluten Lieblingsplätze sind das Schwarze Cafe und das Cafe Hardenberg (ich nenne es immer Hardenberg Cafe.)

Cafe Hardenberg – oder Hardenberg Cafe, wie man will
Es ist das berühmteste Studentencafe und ein begehrter Treffpunkt der Studenten. Dort herrschen Studentenpreise, also sehr billig. Außerdem ist das Cafe bei mir neben der Schule, also geh ich da oft essen. Das Cafe ist total schön. Ich hab da bereits zweimal meinen Geburtstag gefeiert. Das erste mal war es eine Überraschung (ich dachte ich gehe nur ganz schön mit meinen besten Freundinnen essen, und schwup die wup waren alle meine Freunde da. Unvergesslicher Abend.). Es ist unser Schöner-Abend-, Chilliger-Nachmittag und Ich-hab-hunger-lass-mal-Essen-gehen-Treffpunkt meiner Mädels und mir. Mir ist aufgefallen, dass es dort richitg chillige Musik gibt, obwohl sie doch ganz leise ist. Ich bin dort schon so oft nach dem Esssen fast eingeschlafen, so home-y ist es dort.(Im Schwarzen Cafe, hört man keine Musik, so laut ist das Menschengeschnatter. haha. Ist aber irgendwie angenehm.).
Man sollte unbedingt mal den Kaiserschmarn mit Kirschen probieren! Ein Traum, den es ich da immer. ^^

Hardenbergstraße 10, 10623 Berlin (Charlottenburg)

Schwarze Cafe
Das Schwarze ist 24/7 auf und dort trifft man die coolsten Leute, die verschiedensten Leute, die nettesten Leute. Da herrscht einfach mal ein richtig angenehmer Vibe. Es hat ein richtiges home-feeling. Ich hab da zwar noch nie gegessen, beim ganzen Reden und Leute-kennen-lernen, vergisst man das ganz schnell.^^ Aber ich hab gehört, dass es dort ganz gut schmecken soll. Man kann dort auch Frühstücken oder Abendessen, hat ja 24 Stunden auf. Und außerdem gibt es diesen süßen Balkon – also Außenbereich, den ich ganz toll finde. Leider ist es auch immer sehr voll, also muss man da oft auf gut Glück hingehen, aber ich finde umso mehr Leute umso mehr Spaß! (bezieht aber nur auf Menschen, wie die im Schwarzen Cafe 😉 ) Und zur Not macht man sich einfach schnell neue Freunde und dann wird aufgerückt 🙂
Aber wem fremde Meschen zu viel sind, kann sie auch einfach privat in eine Ecke zurück ziehen. Aufjedenfall mal vorbeischauen, dort trifft man auf die verschiedensten Kulturen und Touristen aus aller Welt.

Kantstraße 148,10623 Berlin

Es gibt noch so viel andere Orte wo man shoppen und Musik hören kann wie zum Beispiel der Nachtflohmarkt, oder Am Roten Rathaus gibt es auch immer wieder Events wie den AA Rummage Sale …

Wem das an Mode noch nicht reicht oder viel zur kurz gekommen ist, sollte einfach einmal im Jahr zum Modezelt am Bebelplatz während der Berlin Fashion Week gehen 😉
Übrigens ist der Schauenplan für die diesjährige Fashion Week ist bereits da.

via google  except the one I’m on with my friend. x) Made the collages myself I außer wo ich mit meiner Freundin drauf bin x) Kollagen hab ich selber gemacht.

Soundtrack zum Post: Kaiserbase – Berlin Du Bist so Wunderbar
Love Lois xxx

Note: Sorry! I’m going to translate this post very soon, but i need to get some rest now, because I still am sick 🙁
luuuuvyall (what crap I make up when I’m sick 🙂

UPDATE: Ich hab gerade herausgefunden, dass es Acne in der Weinmeisterstraße gibt!!! Waaaay 😀 Und das beste kommt noch: URBAN OUTFITTERS eröffnet demnächst (July) !!! 😀 😀

Follow:
Share:

13 Comments

  1. January 14, 2011 / 1:06 am

    i love your blogs!!! is really cool!
    definetely following!!

    xx

    fashionbit

  2. January 14, 2011 / 8:20 pm

    hey lois, I will send my bags to Germany, the postage will just cost a little bit more. i'm selling them now in black and taupe/beige so email me on lydialeeholloway@talktalk.net if you want to buy one!

  3. January 14, 2011 / 8:37 pm

    schöner Blog! Hast jetzt einen Leser mehr ;D

  4. January 14, 2011 / 10:48 pm

    looks like fun x

  5. January 15, 2011 / 12:55 am

    Du bist echt 'ne liebe! 🙂 Danke, für deine netten Worte. ^.^ Wieso sollte ich dich denn nicht verfolgen? :> Ich meine, an diesem Post erkennt man doch wieder, wieviel Mühe du dir gibst. Für Leute, die mal nach Berlin wollen eine super Anleitung, was sie unbedingt mal gesehen haben müssen.

    Machst das toll! ^___^

    Viele, liebe Grüße! ♥

  6. January 15, 2011 / 9:03 am

    yeah..BERLIN! kann deine tipps nur bestätigen.

    besuch mich doch mal..würde mich freuen! ♥
    …Bildhübsch…

  7. January 15, 2011 / 10:07 am

    das hast du so schön gemacht, ist ein traum die stadt ich würde so gern nach meinen abi da eine ausbildung oder studieren gehen, ( :

    ich bin begeistert, super super schöner BEITRAG!

  8. January 28, 2011 / 12:00 pm

    Mit diesem tollen Beitrag hast du dir eine Karte verdient! Schau vorbei ( :

    In den nächsten Tagen erhälst du eine mail

    LG

    Jorge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *